Heimatverein Rüthen e.V.

Wussten Sie

Wussten Sie, dass
1248 – die Georgskapelle auf der Burg erbaut wurde?
1353 – die erste große Feuersbrunst in Rüthen wütete?
1635 – am Gründonnerstag das mittlere Gewölbe der Nikolaikirche einstürzte?
1638 – Rüthen von einer verheerenden Mäuseplage heimgesucht wurde?
1646 – die Schweden in Rüthen eingefallen sind und die Stadt plünderten?
1663 – Rüthen von der Pest, der Roten Ruhr und dem Ungarischen Fieber schwer heimgesucht wurde?
1805 – eine blutige Rauferei zwischen Rüthen und Kallenhardt auf einem Schnadezug beim „Schören“ statt fand und in beiden Orten Sturm geläutet wurde?
1832 – die Chaussee nach Warstein angelegt wurde?
1840 – die Möhnestraße angelegt wurde?
1910 – Rüthen eine Wasserleitung erhielt und gleichzeitig der Wasserturm gebaut wurde?
1912 – mit dem Bau der Kanalisation begonnen wurde?
1927 – am Schneringerberg ein fünf Morgen großer Sportplatz angelegt wurde?
1933 – die Badeanstalt im Bibertal gebaut wurde?
1936 – am 18. April (Weißer Sonntag) 1.283.000 Baumstämme aufgrund schwerer Schneebruchschäden zu Bruch gingen?
1950 – die während des Krieges zur Kupfergewinnung abgelieferte zentrale Beleuchtungsanlage nach Erneuerung wieder in Betrieb genommen wurde?

Sind Ihnen auch Ereignisse bekannt, die sich in oder um Rüthen zugetragen haben?

Dann schreiben Sie uns eine E-Mail.

Gern veröffentlichen wir Ihren Beitrag.